Publikation: Kultur|Natur. Kunst und Philosophie im Kontext der Stadtentwicklung Haarmann, Lemke (Hg.) jovis Berlin 2009

Website von Kultur|Natur: http://www.kultur-natur.net

Mit Beiträgen von Ala Plastica, Sybille Bauriedl, Joseph Beuys, Gerd de Bruyn, Gernot Böhme, Critical Art Ensemble, Fährstraßenfest, Lili Fischer, Adrienne Goehler, Anke Haarmann, Lisa Heldke, Uli Hellweg, Manuel Humburg, Harald Köpke, Interkultureller Garten, Harald Lemke, Ton Matton, Kathrin Milan, Dirck Möllmann, Dan Peterman, Nana Petzet, Elisabeth Richnow, Volker Sokollek, Susan Leibovitz Steinman, Simona Weisleder, Malte Willms, Jürgen Wüpper.

Überall auf der Welt suchen Metropolen derzeit Antworten auf die Herausforderungen der globalen Erderwärmung und Perspektiven eines besseren Stadtlebens. Dabei werden mögliche Strategien häufig von Stadtplanern entworfen und nach dem Top-down-Schema umgesetzt. Doch ist ein "Masterplan" die einzig richtige Methode, wenn komplexe Fragen einer sozial und ökologisch gerechten Zukunft behandelt werden und eine engagierte Stadtbevölkerung ihre lokale Expertise berücksichtigt sehen will?

Mit den Mitteln eines kooperativen und interventionistischen Kunstbegriffs sowie mit den reflexiven Praktiken der Theorie hat Kultur|Natur vier Aktionsfelder entwickelt: die interventionistischen künstlerischen Projkete, das Archiv der Künste, die Ausflüge des Denkens, sowie die kollektive Plastik - die Plakatstrecke.

Website von Kultur|Natur: http://www.kultur-natur.net